Hundreds (c) Andreas Hornoff

Hundreds gehen auf Elektro Akustik Tour

Nachdem das Elektropop-Duo Hundreds im Frühjahr höchst erfolgreich seine Tour zum aktuellen Album „Wilderness“ absolviert hat, soll es nach einer kleinen Verschnaufpause im Sommer ab Ende November gleich wieder weiter gehen. Allerdings haben die Hamburger nicht vor, das gleiche Programm einfach noch mal herunterzuspulen. Sie wollen die Songs diesmal stattdessen in „Elektro Akustik“-Versionen präsentieren.

Hundreds suchen die Ruhe

Auf den ersten Blick mag die Bezeichnung „Elektro Akustik“ ein Widerspruch in sich sein. Doch da sich die Stücke nicht einfach mit zwei akustischen Gitarren nachspielen lassen, haben Hundreds passend zur besinnlichen Jahreszeit, in der die Tour läuft, ruhigere Arrangements ausgetüftelt: Die Beats sind weniger hart und die Melodien sphärischer. Zudem werden die Konzerte in Locations gegeben, die dem feierlichen Anlass würdig sind – von Kirchen über alte Theater bis hin zur Elbphilharmonie.

Die Termine:
30.11. Rostock, Heilig Geist Kirche
01.12. Magdeburg, Moritzhof
02.12. Dresden, Schauburg
03.12. Berlin, Passionskirche
04.12. Stuttgart, Theaterhaus
05.12. Köln, Kulturkirche
07.12. Hamburg, Elbphilharmonie
08.12. Bochum, Christuskirche
09.12. Trier, Mergener Hof
10.12. Frankfurt, Brotfabrik

Tickets

 

Veranstalter: Four Artist Booking