Rise Against (c) Travis Shinn

Rise Against geben weitere Konzertdaten bekannt

Ende Mai hatten Rise Against ihr neues Album „Wolves“ in Berlin bei einem exklusiven Release-Konzert live vorgestellt, jetzt steht auch eine reguläre Tournee fest. In deren Mittelpunkt steht selbstverständlich „Wolves“ und natürlich haben die Polit-Punker aus Chicago da jede Menge Botschaften an den amtierenden US-Präsidenten parat. Beste Beispiele hierfür sind „Walls“ oder „Welcome To The Breakdown“, wo bereits die Titel schon verraten, was der Band um Tim McIlrath so gar nicht gefällt. Im November sind sie also wieder in Deutschland, um ihrem Ärger so richtig schön laut Luft zu machen …

Die Termine:
14.11. München, Zenith
15.11. Frankfurt, Festhalle
17.11. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
18.11. Hamburg, Sporthalle
19.11. Berlin, Velodrom

 

  Veranstalter: x-why-z