Barrenstein (c) Max Parovski

Rock-Newcomer Barrenstein geben ihr Tour-Debüt

Bislang verbindet man mit dem Namen Barrenstein noch ein kleines Dorf in Nordrhein-Westfalen, doch das dürfte sich recht bald ändern. Denn unter diesem Namen fingiert auch ein Newcomer-Trio, das sowohl auf hochintelligente Texte, als auch auf einen rohen Schrammelrocksound setzt. Sänger Max definiert ihren Stil folgendermaßen: „Barrenstein klingt vielleicht … wie ein Mix aus den Kinks, Motörhead und Tocotronic.“

Barrenstein erstmal on the road

In jedem Falle klingt das nach ziemlich viel Energie, wie ihre erste Single „Telefon“ zeigt. Jüngst erschien eine EP, am Debütalbum wird zurzeit noch gearbeitet. Noch bevor dieses dann in absehbarer Zukunft fertig werden soll, zieht es das Trio erst mal in den Tourbus und auf die Straße für ihre erste Konzertreise durch die Republik.

Die Termine:
03.12. Münster, Cafe Sputnik
05.12. Dresden, Ost-Pol
06.12. München, Orangehouse
07.12. Berlin, Musik & Frieden
09.12. Köln, Underground
11.12. Hannover, Kulturpalast Linden
12.12. Frankfurt, Ponyhof
13.12. Stuttgart, Goldmarks

Tickets

 

Veranstalter: Karsten Jahnke Konzertdirektion

Share it now!