Olympique (c) Mahir Jahmal

Klerikaler Indierock aus Österreich: Olympique

Dass unsere Nachbarn aus Österreich auch großflächigen Indierock mit internationalem Anstrich können, haben Olympique auf ihrem Debüt „Crystal Palace“ 2014 bewiesen. Für das Album erhielten die Salzburger nach seinem Erscheinen schließlich auch außerhalb Europas eine breite Anerkennung.

Olympique legen Nachfolger vor

Jetzt legt das Quartett im Herbst den Nachfolger „Chron“ vor, der laut Pressemitteilung eine deutliche Weiterentwicklung zum Debüt darstellen soll. Und live werden Olymique das Album im November zunächst in ihrem Heimatland vorstellen, ab Ende Januar steht dann die Deutschlandtour an.

Die Termine:
09.11. AT-Dornbirn, Conrad Sohm
10.11. AT-Innsbruck, Hafen
11.11. AT-Linz, Posthof
25.11. AT-Graz, PPC
28.11. AT-Salzburg, Rockhouse
29.11. AT-Wien, Wuk
30.01. Frankfurt, Nachtleben
31.01. München, Backstage Club
01.02. Nürnberg, Club Stereo
03.02. Köln, Underground
04.02. Hamburg, Prinzenbar
05.02. Berlin, Cassiopeia

Tickets

 

Veranstalter: Gastspielreisen Rodenberg

Share it now!