KT Tunstall (c) FKP Scorpio

KT Tunstall nach sechs Jahren Pause wieder in Deutschland

Eigentlich hatte KT Tunstall vor drei Jahren mit der Musik mehr oder weniger abgeschlossen. Zumindest sollte die Zeit der große Tourneen und langwierigen Plattenproduktionen vorbei sein. Zu dem Zeitpunkt hatte die Schottin aber auch so ziemlich alles erreicht, was möglich war. Nach zehn Jahren als Geheimtipp konnte die Songwriterin 2004 mit „Eye To The Telescope“ ihren großen Durchbruch feiern, es folgten drei weiter erfolgreiche Alben und diverse Auszeichnungen, darunter ein BRIT Award.

Der Rückzug und die Rückkehr von KT Tunstall

Danach folgte die sehr bewusste Entscheidung sich aus der Musik weitgehend zurückzuziehen, doch 2016 meldete sich die Sänger dann doch mit „KIN“ zurück. Womit nun auch eine Rückkehr auf die Bühnen, insbesondere die deutschen, verbunden ist. Im Oktober gibt KT Tunstall bei uns fünf Konzerte.

Termine:
17.10. München, Orange House
19.10. Hamburg, Nochtspeicher
20.10. Berlin, Frannz-Club
21.10. Köln, Luxor
23.10. Frankfurt, Brotfabrik

Tickets

 

Veranstalter: FKP Scorpio

Share it now!