Louka (c) Sophie Kirsche

Louka mit Debütalbum erstmals auf Solotournee

Dass man durchaus radiotaugliche Popmusik machen kann, die dennoch einen gewissen Anspruch, nicht zuletzt auch bei den Texten, erfüllt, beweist die Sängerin Louka auf ihrem Debütalbum „Lametta“. Musikalisch setzt die Wahlberlinerin auf reduzierte Funk-Gitarren, urbane Beats und sparsame Synthie-Flächen. Die Lyrics handeln von ihren Alltagsbeobachtungen, die sie in ihrem stets paraten Notizbuch festhält und in ihren Songs verarbeitet.

Louka live

Ihre erste kleine Tournee hat sie bereits im März erfolgreich absolviert, als sie mit dem Electronic-Tüftler Kaind vier Konzerte in Hamburg, Köln, Berlin und München gab. Um ihren Erstling live vorzustellen, geht Louka im September und Oktober nun erstmals auf Solotournee. Und die ist mit 14 Terminen erfreulicherweise etwas üppiger angelegt.

Die Termine:
20.09. Leipzig, Täubchenthal
21.09. Göttingen, Nörgelbuff
22.09. Mainz, Schon Schön
23.09. Halle, Objekt 5
24.09. Tübingen, Sudhaus
26.09. Hannover, Faust / Warenannahme
27.09. Saarbrücken, Theater im Viertel
28.09. Mannheim, Kino Odeon
29.09. Essen, Grend
01.10. Köln, Wohngemeinschaft
02.10. Düsseldorf, FFT Theater
03.10. Hamburg, Nochtwache
04.10. Berlin, Privatclub
05.10. Erfurt, Museumskeller

Tickets

 

Veranstalter: Four Artists

Share it now!