The Americans (c) Sari Thayer

Blues & Country der alten Schule: The Americans

Den Geist des guten alten Blues und des ursprünglichen Country zu pflegen und dennoch nicht verstaubt zu klingen – das ist die Mission von The Americans. Und dieses Kunststück ist Patrick Ferris, Jake Faulkner und Zac Sokolow auf ihrem Debütalbum „I’ll Be Yours“ tatsächlich hervorragend gelungen. Die US-Presse ist begeistert von dem Newcomer-Trio, so schrieb die American Standard Time: „Rauer, hervorragend funktionierender Roadtrip-Rock, geladen mit einer intensiven Kompositionswahl, die einem die Wurzeln der Musik von Chuck Berry und Tom Waits bis hin zu The War On Drugs in Erinnerung rufen.“

The Americans in Deutschland

Ihren Namen haben sich The Americans von dem Fotografen Robert Frank entliehen, der 1958 eine Fotoserie unter diesem Titel herausbrachte. Davon, dass die Jungs auch live einiges an Esprit versprühen, kann man sich im November auf ihrer Deutschlandtournee selber überzeugen.

Termine:
21.11. München, Ampere
22.11. Berlin, Musik & Frieden
23.11. Köln, Blue Shell
24.11. Hamburg, Molotow Sky Bar

Tickets

 

Veranstalter: Konzertbüro Schoneberg

Share it now!