Capo (c) Karsten Jahnke Konzertdirektion

Capo: Der Rapper kehrt auf die Bühne zurück

Eigentlich hatte der Rapper aus Offenbach seine Musikkarriere nach seinem erfolgreichen Debüt von 2013 wieder ad acta gelegt. Doch 2017 meldete sich Capo Azzlack dann doch wieder mit einem neuen Album „Alles auf Rot“ zurück. „Eigentlich wollte ich nicht mehr rappen, doch ich habe wieder Lust darauf bekommen, deshalb mach ich wieder Hits.“ Und die macht er in der Tat, die Platte ging auf Platz vier der Charts und die erste Singleauskopplung „GGNIMG“ verzeichnet inzwischen mehr als eine Million Streams auf youtube.

Capo jetzt ohne Azzlack

Der kleine Bruder von Haftbefehl, der inzwischen nur noch unter dem Namen Capo firmiert, kehrt im Zuge dessen natürlich auch auf die Bühne zurück. Für den November wurden jetzt 13 Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz bestätigt, bei denen der Rapper die neuen Tracks erstmals live performen wird.

Termine:
03.11. Münster. Skaters Palace
04.11. Hamburg, Uebel & Gefährlich
05.11. Berlin, Musik & Frieden
06.11. Leipzig, Täubchenthal Club
08.11. Hannover, Musikzentrum
09.11. Köln. Club Bahnhof Ehrenfeld
11.11. CH-Zürich, Komplex Klub
12.11. AT-Wien, Flex Cafe
13.11. München, Backstage Halle
15.11. Stuttgart, Im Wizemann Club
16.11. Nürnberg, Z-Bau Galerie
17.11. Mannheim, Ms Connexion Complex
21.11. Frankfurt, Batschkapp

Tickets

 

Veranstalter: Karsten Jahnke Konzertdirektion

Share it now!