Luka Bloom (c) Karsten Jahnke

Luka Bloom präsentiert sein neues Album „Refuge“ live

Luka Bloom gehört bereits seit Jahrzehnten zu den wichtigsten Singer/Songwritern Irlands. Seine beeeindruckende Palette reicht dabei von sanften Balladen bis zum waschechten Stimmungshit samt allen Zwischentönen. Das Prinzip ist denkbar einfach und musikalisch: Eine gute Melodie und seine wunderbare Stimme reichen im Prinzip schon und nebenbei ist Bloom auch ein beeindruckender Gitarrist.

Luka Bloom: Ein Mann, eine Gitarre, das reicht

Diese Formel geht auch einmal mehr auf seinem neuen Album „Refuge“ auf, das im Oktober erscheinen wird. Die Tour dazu kommt dann im kommenden Frühjahr und ist wie immer ein absolutes Muss für alle Fans und soclche, die es noch werden wollen – und das werden auf seine alten Tage immer noch mehr.

Tickets

Termine:
27.04. Köln, Kulturkirche
29.04. Leipzig, Moritzbastei
30.04. Düsseldorf, Savoy Theater
02.05. München, Ampere
03.05. Mannheim, Alte Feuerwache
04.05. Stuttgart, Laboratorium
05.05. Mainz, Frankfurter Hof
07.05. Nürnberg, Gutmann am Dutzendteich
08.05. Aurich, Stadthalle
10.05. Berlin, Columbia Theater
11.05. Hamburg, Fabrik
12.05. Worpswede, Music Hall

Veranstalter: Karsten Jahnke Konzertagentur

Share it now!