All Tvvins (c) Ruth Medjber

All Tvvins mit neuem Album und neuem Sound auf Tour

Das Duo aus Dublin steht vor einem kompletten Stilwechsel. Dominierten auf dem Debüt „IIVV“ 2016 noch die Gitarrenriffs und der Indierock, so sind es jetzt die Synthesizer, die den Sound der All Tvvins bestimmen. Ein erstes Beispiel hierfür wurde jüngst mit der Single“Anything“ veröffentlicht, ein astreines Stück Dancepop, das laut Conor Adams und Lar Kaye einen Vorgeschmack auf die kommenden neuen Songs geben soll.

All Tvvins – von Anfang an anders

Dass die beiden stets auf der Suche nach Veränderungen sind, hat bereits Tradition. Bevor sich das Duo zusammentat, spielten Adams und Kaye in Indie-Lärm- und Math-Rock-Bands. Gemeinsam entwickelten sie dann einen epochaleren Rocksound, um nun schließlich beim Dancepop zu landen. Was dann bei ihrer Tour im März auf der Bühne passieren wird, bleibt spannend, an Live-Erfahrung magelt es den All Tvvins nach Support-Konzerten unter anderem für die Pixies und Arcade Fire garantiert nicht.

Termine:
02.03. Köln, MTC
05.03. Hamburg, Molotow
07.03. Berlin, Privatclub
09.03. München, Strom

Tickets

 

Veranstalter: FKP Scorpio