Rome (c) ASS Concerts

Jerome Reuter aka Rome im März in Deutschland auf Tour

Hinter dem Projekt Rome steht Jerome Reuter, Songwriter aus Luxemburg und Vorzeige-Act für das Genre „Neo Folk“. Wobei diese Eingrenzung mehr als obsolet ist, Reuter hat im Laufe der Jahre auf inzwischen 14 Studioalben so viele Stile untergebracht, wie es nur möglich ist: Mal üben er und seine wechselnden Musiker sich im dunklen Chanson, dann klingt das Ganze nach astreinem Post-Punk oder Industrial um schließlich in amerikanischer Folklore mit Lonesome-Cowboy-Prägung zu enden.

Anspruch für alle: Rome hat für jeden etwas

Entsprechend kommen bei Rome-Konzerte vom Indie-Rock-Anhänger bis zum Waver oder Jazzer so ziemlich alle auf ihre Kosten, die sich für anspruchsvolle Musik begeistern können. Im kommenden März bietet sich wieder die Gelegenheit, Rome live zu erleben.

Termine:
07.03. Stuttgart, Goldmarks
08.03. Frankfurt, Nachtleben
10.03. Augsburg, Kantine
13.03. AT-Wien, Replugged
18.03. Berlin, Frannz Club
20.03. Hamburg, Nochtwache
21.03. Leipzig, Neumanns
22.03. Hannover, Faust
31.03. Essen, Melting Sounds Festival

Tickets

 

Die Tournee wird präsentiert vom event.Magazin in Kooperation mit A.S.S. Concerts