Pur (c) Ralph Larmann

Pur & Friends auf Schalke: Engler und Co. auf Rekordjagd

Am vergangenen Samstag war es soweit: Pur rockten gemeinsam mit zahlreichen prominenten Freunden die Arena auf Schalke. Bereits im Vorfeld hatte die Band aus Bietigheim-Bissingen den ersten Rekord gebrochen. Die 66.000 Tickets wurden so schnell verkauft, wie nie zuvor bei einem Konzert in der Arena in Gelsenkirchen. Und auch die Bühnenproduktion selber setzte neue Maßstäbe: 40 Tonnen Equipment mussten mit 14 Trucks angeliefert werden, 100 Kilometer Kabel wurden für Beschallung von 128.000 Watt verlegt und die Bühne hatte eine Größe von 500 Quadratmetern.

Die Überraschungsgäste von Pur

Aber im Mittelpunkt stand natürlich die Musik von Pur und deren Gästen. Neben den bereits im Vorfeld angekündigten Andreas Bourani, Bülent Ceylan und Xavier Naidoo (der ein Duett mit Hartmut Engler sang) standen auch NDW-Star Peter Schilling und Sido auf der Bühne in Gelsenkirchen. Pur selber stellten mit „Weißt Du denn nicht“ sogar einen brandneuen Song vor und Hartmut Engler selber war nicht weniger begeistert als seine Fans: „Jedes Mal ist es für mich Abenteuer und pures Glücksgefühl zugleich, da inmitten der Fans zu stehen und mitzuerleben, wie die Menschen auf den Rängen rundum feiern und uns mit ihrer Stimmung tragen. 2017 war es ganz, ganz besonders.“

Neues Album 2018

Im kommenden Jahr gibt es wieder mehr Pur! Engler hat ein neues Album versprochen und mit dem soll es dann natürlich auch wieder auf große Deutschland-Tournee gehen.

 

Veranstalter: Dirk Becker Entertainment