Scott Bradlee’s Postmodern Jukebox (c) Four Artists

Scott Bradlee’s Postmodern Jukebox erneut in Deutschland

Auch 2018 beehrt uns Scott Bradlee’s Postmodern Jukebox wieder. Das Künstlerkollektiv um Scott Bradlee wird bereits im Dezember ein paar Deutschland-Gigs geben und von März bis April steht dann eine ausgedehnte Tour ins Haus. Natürlich geht bei den Konzerten wieder um erlesene Pop-Cover-Bearbeitungen, denen ein feiner Retro-Swing-Zwirn verpasst wird.

Das Gesamterlebnis Scott Bradlee’s Postmodern Jukebox

Mit ihren Jazz-Bearbeitungen trifft die Formation einen ganz bestimmten Nerv bei seinem Publikum, nämlich eine nostalgische Sehnsucht in einer eben postmodernen Welt. Und nachdem die Shows auch noch qualitativ zum Besten gehören, was der aktuelle Konzertbetrieb hergibt, ist ein wohliges Gesamterlebnis bei den Konzerten vorprogrammiert. Jazz lebt!

Termine:
05.12. Heidelberg, Halle 02
06.12. Erfurt, Stadtgarten
07.12. Ravensburg, OberschwabenKlub
16.03. Hannover, Capitol
17.03. Frankfurt, Batschkapp
18.03. Dortmund, FZW
21.03. Köln, E-Werk
27.04. Berlin, Huxley’s
28.04. Hamburg, Docks
01.05. Leipzig, Hausen Auensee
06.05. Nürnberg, Löwensaal
07.05. München, Muffathalle
08.05. Stuttgart, Wizemann

Tickets

 

Veranstalter: Four Artists

Share it now!