Niall Horan (c) David Needleman

Niall Horan von One Direction kündigt Europa-Tournee an

Mit One Direction hat sich Niall Horan ja bereits in den Pop-Olymp katapultiert, mehr als 70 Millionen Tonträger konnte die irische Boygroup seit 2010 bereits verkaufen. Nun stürzt sich Horan auf seine Solo-Karriere, und die läuft hervorragend an. Seine Singles „This Town“ und „Slow Hands“ konnten bereits mehrfach Platin einfahren, letztere verzeichnet inzwischen 820 Millionen Streams und wurde von Billboard zum „Best Song 2017“ erklärt.

Niall Horan mit Debüt auf Tournee

Nun ist endlich auch das Debütalbum „Flicker“ vollendet und erscheint am 20. Oktober. Passend dazu ist Horan bereits auf der „Flicker Sessions 2017 Tour“, die im November in den USA enden wird. Aber nur, um 2018 fortgeführt zu werden, 2018 ist dann Europa dran. Im April und Mai gibt Niall Horan sechs Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Termine:
19.04. Köln, Palladium
21.04. Berlin, Tempodrom
27.04. Hamburg, Mehr! Theater
01.05. München, Tonhalle
03.05. Zürich, Halle 622
04.05. Wien, Gasometer

Der Vorverkauf startet am am Freitag den 13. Oktober

 

Veranstalter: Live Nation