Rag'N'Bone Man (c) Deans Chalkley

Rag’N’Bone Man kommt im Februar auf Europa-Tournee

Der Mann hat sich den Erfolg wahrlich verdient! Bereits mit 15 Jahren stand Rory Graham aka Rag’N’Bone Man als Rapper auf der Bühne, um mit 19 vermehrt den Blues für sich zu entdecken. Es folgten mehrere selbstproduzierte EPs, bis er schließlich 2015 einen Major-Deal bei Columbia Records eintüten konnte. Der Rest ist britische Blues-Pop-Rock-Geschichte: Graham konnte unter anderem auf dem Glastonbury und beim Montreux Jazz Festival auf ganzer Front überzeugen und 2017 erschien endlich sein Debütalbum „Human“.

Rag’n’Bone Man in Dauerrotation

Die gleichnamige Single bedeutete dann den langersehnten Durchbruch, „Human“ ging international auf Platz eins der Charts und läuft seitdem bei sämtlichen Mainstream-Radiostationen auf Dauerrotation. Nachdem Rag’N’Bone Man bereits im Herbst für eine Stippvisite in Deutschland zu Gast war, geht es 2018 nun auf große Europatournee, die ihn auch für vier Konzerte nach Deutschland und Österreich führt.

Termine:
24.02. Offenbach, Stadthalle
03.03. Wien, Gasometer
05.03. München, Zenith
06.03. Köln, Palladium

Tickets

 

Veranstalter: Live Nation