Steven Wilson (c) FKP Scorpio

Steven Wilson gibt Zusatzkonzert in Hamburg

Er gilt als einer der wichtigsten Protagonisten des aktuellen Progressive Rock und das nicht nur dank seiner Alben mit Porcupine Tree. Abgesehen davon hat Steven Wilson aber noch unzählige andere Projekte laufen, von Ambient über Art-Rock bis hin zu Kraut-Rock und sogar eingängigem Pop-Rock. Ganz nebenbei ist der Mann auch ein gefragter Produzent, dessen Dienste unter anderem schon von Marillion, King Crimson, Emerson Lake & Palmer und Opeth in Anspruch genommen wurden.

Steven Wilson on stage

Noch gefragter sind allerdings die Tickets zu seinen Konzerten. So sind die meisten Shows seiner Tour zu dem aktuellen Genre-Meisterwerk „To The Bone“ bereits ausverkauft, weshalb Wilson nun nach Essen auch in Hamburg ein Zusatzkonzert ansetzt hat.

Termine:
12.02. Frankfurt, Alte Oper
13.02. Ravensburg, Oberschwabenhalle
15.02. Berlin, Admiralspalast
20.02. Hamburg, Mehr! Theater
21.02. Hamburg, Mehr! Theater (Zusatzshow)
05.03. Essen, Colosseum
06.03. Essen, Colosseum (Zusatzshow)

Tickets

 

Veranstalter: FKP Scorpio

(Visited 107 times, 1 visits today)