Jeff Lynne’s ELO (c) Carsten Windhorst

Jeff Lynne’s ELO – das Electric Light Orchestra geht wieder auf Tournee

Darauf haben ELO-Fans lange warten müssen. Jeff Lynne’s ELO gehen endlich wieder auf Tournee, vier Konzerte in Deutschland und eines in Österreich sind im September geplant. Dabei werden die Hits des Electric Light Orchestras von „Confusion“ über „Telephone Line“ bis hin zu „Twilight“ und „Last Train To London“ wieder live von Jeff Lynne samt Band performt werden. Zwar war Lynne mit ELO bereits in den vergangenen zwei Jahren mehrfach auf Tournee, doch in Deutschland gab es bislang lediglich ein einzelnes Konzert.

Jeff Lynne’s ELO mit Live-Album

Einen Vorgeschmack auf die Tour bietet das Live-Album „Wembley Or Bust“, das Mitte November erscheint und während der England-Tour in diesem Sommer aufgenommen wurde. Lynne selber freut sich auf seine deutschen Fans: „Unser Publikum ist unglaublich! Fasst scheint es, als wären sie Teil der Band. Wir können es kaum abwarten, für sie zu spielen.“

ELO lagen lange brach

Das Electric Light Orchestra lag lange brach, nachdem Mastermind Jeff Lynne sich nach dem Album „Balance Of Power“ vermehrt auf seine Arbeit als Produzent (unter anderem für George Harrison, Tom Petty und die Beatles) konzentrierte. 2001 produzierte er dann noch mit „Zoom“ ein Album im Alleingang, doch nach nur zwei Konzerten war dann wieder Pause. Bis 2015, als ELO mit dem Album „Alone In The Universe“ ein fulminantes Comeback feierten.

Termine:
18.09. Hamburg, Barclaycard Arena
19.09. Berlin, Mercedes-Benz Arena
21.09. München, Olympiahalle
23.09. AT-Wien, Stadthalle
25.09. Mannheim, SAP Arena

Tickets

 

Veranstalter: Live Nation

(Visited 1.287 times, 9 visits today)