Marteria (c) Paul Ripke

Marteria spielt seine eigene Stadionshow in der Fußballarena von Hansa Rostock

Marteria will sich einen Traum erfüllen: Zum ersten mal tritt der Rapper in einem Stadion und zwar im Ostseestadion in seiner Heimatstadt Rostock auf – und ist damit der erste Solo-HipHoper, der seine eigene Stadionshow spielt. Der Bezug zu der Spielstätte liegt auf der Hand. Immerhin war Marteria lange Jahre beim FC Hansa Rostock aktiv, sogar Kapitän diverser Jugendmannschaften, und jubelte bereits als kleiner Junge auf den Rängen, wenn sein Verein hier ein Tor machte.

Marteria fühlt sich geehrt

Marten Laciny alias Materia, fühlt sich regelrecht geehrt, hier auftreten zu dürfen: „Ich bekomme jetzt schon Gänsehaut, wenn ich an den Tag denke.“ Das wird vielen seiner Fans nicht anders gehen, schließlich dürfte das Konzert dann auch der krönende Abschluss seiner Tour zum Erfolgsalbum „Roswell“ sein.

Termin:
01.09. Rostock, Ostseestadion

 

Veranstalter: Four Artists

(Visited 113 times, 1 visits today)