Yo La Tengo (c) Jacob Blickenstaff

Yo La Tengo kommen für vier Konzerte nach Deutschland

Die Independent-Helden kommen wieder nach Deutschland! Seit 1984 sind Ira Kaplan und Georgia Hubley bereits am musizieren, 1992 stieß Bassist James McNew zu der Band. Vor allem in den späten 80ern und frühen 90ern prägte das Trio aus Hoboken, New Jersey, die US-Independent-Szene maßgeblich mit, nicht zuletzt auch, weil sie neben ihren feedbackgeschwängerten Indie-Rock Alben wie „May I Sing With Me“ oder „Painful“ auch immer wieder wundervoll zurückgenommen Akustikplatten wie „Fakebook“ aufnahmen.

Kommt ein neues Album von Yo La Tengo?

Auch ihr bislang letztes Werk „Stuff Like That There“ bestand wieder aus einfühlsamen Eigenkompositionen und fast schon zärtlichen Coverversionen wie „Friday I’m In Love“ von The Cure oder „I’m So Lonesome I Could Cry“ von Hank Williams. Ob ein neues Album in Arbeit ist, ist zwar noch nicht bekannt, rein statistisch wäre es aber bereits überfällig. In jedem Fall gehen Yo La Tenge im Frühjahr wieder auf Europatournee mit vier Konzerten in Deutschland.

Termine:
07.05. Berlin, Heimathafen
08.05. Köln, Gloria Theater
09.05. München, Kammerspiele
17.05. Schorndorf, Manufaktur

Tickets

 

Veranstalter: Konzerbüro Schoneberg

(Visited 67 times, 1 visits today)