Brit Floyd (c) John Benson Akron

Brit Floyd gehen mit den Klassikern von Pink Floyd auf Tour

Das Original ist Geschichte, es lebe die Kopie. Und das ist im Falle von Brit Floyd nicht irgendeine, sondern schlicht „The World’s Greatest Pink Floyd Tribute Show“. Seit 2011 pflegen die Liverpooler das musikalische Vermächtnis ihrer Landsleute, und das auch in Sachen Show. Großflächige Videoprojektionen gehören bei Brit Floyd ebenso zum Programm, wie modernste Lasertechnik.

Brit Floyd spielen „Dark Side Of The Moon“

Im Mittelpunkt ihrer 2018er-Tour steht „The Dark Side Of The Moon“ – nicht zuletzt, weil das Meisterwerk, das übrigens als das drittmeistverkaufte Album nach „Thriller“ und „Back In Black“ gilt, 2018 seinen 45. Geburtstag feiert. Dazu werden natürlich aber auch noch weitere Pink-Floyd-Klassiker von den Alben „Wish You Were Here“, „Animals“, „The Wall“ und „The Division Bell“ gereicht.

Termine:
24.10. Berlin, Admiralspalast
25.10. Hannover, Theater am Aegi
26.10. Essen, Colosseum
28.10. Leipzig, Haus Auensee
30.10. Nürnberg Meistersingerhalle
31.10. CH-Zürich, Halle 622
01.11. CH-Basel, Musical Theater

Tickets

Veranstalter: Live Nation

Share it now!