Gogol Bordello (c) FKP Scorpio

Gogol Bordello – Tournachschlag im kommenden Mai

Nach der Tour ist vor der Tour. Gefühlt gerade eben haben Gogol Bordello einmal mehr jede Venue in der sie aufgetreten sind in Schutt und Asche gespielt, da kündigen sie schon Zusatztermine für den Mai an – wenn das mal für die Renovierungsarbeiten reicht. Im Gepäck habe Gogol Bordello nach wie vor ihr siebtes Album „Seekers And Finders“ – und die Erfahrung von aberhunderten vogelwilder Konzerte.

Gogol Bordello – Clubs zu Schwitzhütten

Gegen GB-Alben gibt es überhaupt nix zu sagen, aber diese Band ist nun mal auch einer dieser Acts, die erst auf der Bühne so richtig zum Leben erwachen, aber dann! Gogol Bordello verwandeln mit ihrem Indie-Punk-Polka-Ringelpiez verlässlich jeden Club in eine Schwitzhütte und wäre kollektives Durchdrehen eine olympische Disziplin, hätten sie kaum sportliche Konkurrenz zu fürchten. So oder so unversäumbar und dann mal herzlich Willkommen.

Termine:
05.05. Stuttgart, LKA Longhorn
06.05. Dortmund, FZW
08.05. Hamburg, Große Freiheit 36

Tickets

Veranstalter: FKP Scorpio