Michael Malarkey (c) Chelsea Lauren

Michael Malarkey kommt 2018 erneut für zwei Konzerte vorbei

So ist das mit den Schauspielern – für wirklich große Tourneen haben sie meistens keine Zeit. Das gilt auch für Michael Malarkey, hauptberuflich Darsteller in der der Erfolgsserie „Vampire Diaries“, der bereits im November für gerade mal zwei Konzerte Deutschland besucht hatte, um sein Debütalbum „Mongrels“ live vorzustellen. Was recht schade ist, beweist die Platte doch, dass in dem Mann auch ein großer Songwriter schlummert, der sich musikalisch irgendwo zwischen Nashville, Tom Waits und Townes van Zandt niedergelassen hat.

Michael Malarkey legt nach

Der Musiker Malarky selber beschreibt sein Album so: „‚Mongrels‘ represents the many-faced animal within us that is here but never quite from here; the dreamer within us, stricken with wanderlust, who is tuned to the frequencies of change; the nomad within us whose roots grow not in the ground, but in the wind. It represents the mystery of our vagrant nature, at times a source of weakness and at times a source of power.“ Im Mai und Juni kommt Michael Malarky noch mal nach Deutschland, um zwei weitere Konzerte zu geben.

Termine:
28.05. Hamburg, Nochtspeicher
01.06. München, Strom

Tickets

 

Veranstalter: Konzerbüro Schoneberg

Share it now!