Selig (c) Selig

Selig setzen ihre „Kashmir Karma“ Tournee 2018 fort

Es sei die schönste Tournee ihres Lebens gewesen, gestanden Selig nach den Konzerten zu ihrem neuen Album „Kashmir Karma“. Kein Wunder also, dass die Hamburger sich direkt nach Abschluss der Herbsttournee umgehend in die Planung für das kommende Jahr geworfen haben. 14 weitere Konzerte soll es im April 2018 geben, wobei man fast mit Sicherheit davon ausgehen kann, dass im Sommer zumindest noch der eine oder andere Festivalgig hinzukommen dürfte.

Das erste Album von Selig seit 2013

„Kashmir Karma“ ist das erste Album von Jan Plewka und seiner Band seit 2013. Für die Aufnahmen hatte man sich auf einsame Hütte in Schweden zurückgezogen, wo die Musiker nicht nur sich selbst in gewisser Weise wiederfanden, sondern auch ihre eigenen musikalischen Wurzeln. Entsprechend sind Selig wieder im Indie-Kraut-Hendrix-Pop-Rock-Universum angekommen, und in den Texten zeigen sie sich höchst vielfältig und gleichzeitig zutiefst philosophisch. Eben Selig, so wie man sie kennt.

Termine:
05.04. Bochum, Matrix
06.04. Lingen, Alter Schlachthof
07.04. Dresden, Reithalle
09.04. Augsburg, Spectrum
10.04. Aschaffenburg, Colos Saal
12.04. Ulm, Roxy
13.04. Wiesbaden, Schlachthof
14.04. Warendorf bei Münster, iFan Musik-Festival
15.04. Krefeld, Kufa
17.04. Saarbrücken, Garage
18.04. AT-Graz, PPC
19.04. AT-Dornbirn, Conrad Sohm
21.04. Potsdam, Lindenpark
22.04. Hamburg, Docks

Tickets

 

Veranstalter: Four Artists