Josh T. Pearson (c) Eliot Lee Hazel

Josh T. Pearson nach sieben Jahre Pausen wieder neuem Album in Deutschland auf Tour

Bei dem Mann aus Texas hat so ziemlich alles Seltenheitswert. Die bislang letzte Deutschlandtour von Josh T. Pearson liegt bereits sieben Jahre zurück, sein letztes Album “Last Of The Country Gentlemen” ist von 2011 und sein zweites Album überhaupt – das erste nahm er 2001 mit seiner Band Lift To Experience auf. Was natürlich viel zu wenig für alle jene ist, die ein Faible für die fast schon genialen, elegischen Songs von Pearson haben.

Josh T. Pearson verspricht ein neues Album

Doch für 2018 hat Josh T. Pearson nun endlich ein neues Album versprochen. Und auch hier ist wieder alles anders als gewöhnlich: Pearson hat sich selber vorgenommen, das Werk innerhalb kürzester Zeit aufzunehmen, am Ende waren es gerade mal neun Tage. Folgende Regeln stellte er vorab auf: “Die Lyrics dürfen nicht länger als 16 Zeilen lang sein. Das Wort ‚straight’ muss im Titel auftauchen. Jeder Song muss eine Strophe, einen Refrain und eine Bridge haben.” Das Ergebnis heißt dann “The Straight Hits!”, soll im April erscheinen und ist vor allem der Anlass endlich mal wieder in Deutschland drei Konzerte zu geben.

Termine:
28.05. Köln, Gebäude 9
29.05. Hamburg, Knust
30.05. Berlin, Quasimodo

Tickets

 

Veranstalter: FKP Scorpio

Share it now!