Marteria (c) Paul Ripke

Marteria – Ostseestadion ausverkauft und nur noch Restkarten für die „Roswell Tour“

Wer noch keine Karten für die „Roswell Tour 2018“ von Marteria hat, sollte sich so langsam beeilen. Sieben der 16 Konzerte sind bereits restlos ausverkauft und für die restlichen Shows sind nur noch wenige Tickets übrig. Ebenfalls ausverkauft ist das erste Stadionkonzert, das der Rapper im Ostseestadion in Rostock am 1. September gibt. Keine zwei Monate nach der Bekanntgabe sind sämtliche 30.000 Tickets für das pompöse Heimspiel von Marteria vergriffen.

Marteria bereits 2017 auf Erfolgskurs

Damit setzt der 35-Jährige seinen Erfolgskurs von 2017 fort. Hier hatte er zunächst eine Tour durch die kleinen Clubs absolviert, die innerhalb von 60 Sekunden ausverkauft war, sein Album „Roswell“ ging direkt auf den zweiten Platz der Album-Charts und beim ersten Teil der „Roswell Tour“ im vergangenen Herbst spielte er weitgehend in vollbesetzen Hallen.

Termine:
01.03. Jena, Kassablanca AUSVERKAUFT
02.03. Chemnitz, AJZ AUSVERKAUFT
04.03. Luxemburg, Den Atelier AUSVERKAUFT
05.03. Saarbrücken, Garage AUSVERKAUFT
06.03. Wiesbaden, Schlachthof AUSVERKAUFT
10.03. Flensburg, Flens-Arena
11.03. Dortmund, Phoenixhalle AUSVERKAUFT
13.03. Mannheim, Maimarktclub
15.03. Koblenz, Conlog Arena
16.03. Neu-Ulm, Ratiopharm Arena
18.03. Würzburg, s.Oliver Arena
19.03. Erfurt, Thüringenhalle
20.03. Hannover, Swiss Life Hall
21.03. Freiburg, SICK-ARENA
23.03. Leipzig, Haus Auensee AUSVERKAUFT
24.03. Magdeburg, GETEC Arena
01.09. Rostock, Ostseestadion AUSVERKAUFT

Tickets

 

Veranstalter: Four Artists

Share it now!