The Dead Daisies (c) Wizard Promotions

US-Allstar-Rocker The Dead Daisies gehen mit neuem Album auf Welttournee

Die US-australische Formation hält auch weiterhin dem klassischen Hardrock die Stange! Auf Album Nummer vier pflegen The Dead Daisies einmal mehr die Old-School-Riffmonster, unterlegt mit stampfendem Schlagzeug und tief wummernden Bass. Aber das ist es ja auch, was die Fans von dieser Allstarband erwarten, immerhin kommen die Mitglieder allesamt aus dem Hardrock-Kosmos und haben unter anderem bei Whitesnake und der Mötley Crüe gespielt.

„Burn It Down“ – das neue Album von The Dead Daisies

Sänger und Gitarrist John Corabi ist ebenfalls richtig glücklich über das neue Album: „Ich freue mich sehr auf unser neues Album ‚Burn It Down‘! Es war ein Vergnügen, wieder mit Marti Frederiksen und der Band zusammen an dem Album zu arbeiten, welches meiner Meinung nach der nächste große Schritt auf dem Weg von The Dead Daisies ist. Dies ist ein Old-School-Rock-Album! Genießt es und wir sehen uns auf unserer großen Welttournee 2018!“ Die besagte Tournee führt The Dead Daisies im Frühjahr auch nach Deutschland.

Termine:
18.04. Hamburg, Markthalle
25.04. Osnabrück, Rosenhof
26.04. München, Backstage Werk
03.05. Berlin, Kesselhaus
04.05. Wiesbaden, Schlachthof Wiesbaden
05.05. Köln, Live Music Hall

Tickets

 

Veranstalter: Wizard Promotions

Share it now!