Demi Lovato (c) Live Nation

Demi Lovato kommt für ein Konzert nach Deutschland

Bereits im zarten Alten von fünf Jahren nahm Demi Lovato Schauspielunterricht, bald darauf hatte sie ihre erste Rolle in der in der Serie „Barney und seine Freude“ und avancierte im Handumdrehen zum Kinderstar. Und das war nur der Anfang, zahlreiche weitere Serien folgten, aus dem Kinderstar wurde ein Superstar und vor allem 2008 auch eine Musikerin. Damals erschien ihr Debüt „Don’t Forget“, das es auf Anhieb auf Platz zwei der US-Charts ging.

Die Allrounderin Demi Lovato

Spätestens da war klar, dass die Frau eine Allrounderin ist, inzwischen ist sie neben der Schauspielerei und dem Musizieren auch als Coach in der US-Ausgabe von „The Voice“ tätig. Im September erschien mit „Tell Me You Love Me“ das sechste Studioalbum von Demi Lovato, das wie selbstverständlich wieder international in den Charts nach oben ging. Und das ist auch der Anlass für einen Besuch in Europa, bei dem sowohl Deutschland als auch die Schweiz mit je einem Konzert bedacht werden.

Termine:
06.06. Köln, Palladium
07.06. CH-Zürich, Hallenstadion

 

Veranstalter: Live Nation