Earth, Wind and Fire (c) KBK

Earth, Wind and Fire auf Tournee – Konzerte in Berlin, München, Hamburg und Frankfurt

Sie sind der Inbegriff des Funk-Fusion und das seit nunmehr 49 Jahren: Earth, Wind and Fire. 1973 hatten die Band aus Chicago mit dem Album „Head To The Sky“ ihren großen Durchbruch, mit „Shining Star“ vom Album „That’s the Way of the World“ gab es dann den ersten Nummer-eins-Hit, dem mit „Getaway“, „Serpentine Fire“ und natürlich „September“ (um nur einige zu nennen) zahlreiche weitere folgten.

Die Regelmäßigkeiten von Earth, Wind and Fire

Doch sich nur auf den alten Erfolgen auszuruhen liegt den verbliebenen Bandmitgliedern (Maurice White verstarb 2016) offensichtlich fern, Verdine White, Ralph Johnson und Philip Bailey verziehen sich in steter Regelmäßigkeit ins Studio, um neue Alben einzuspielen, zuletzt erschien 2013 „Now, Then & Forever“. Noch regelmäßiger geht es sogar auf Tour, wo vor allem die alten Klassiker bei einer großen Party abgefeiert werden. Im Juli kommen Earth, Wind and Fire wieder nach Deutschland, nach den drei Konzerten in München, Hamburg und Frankfurt wurde nun auch noch eine Show in Berlin bestätigt.

Termine:
09.07. Berlin, Gendarmenmarkt
10.07. München, Tollwood
12.07. Hamburg, Stadtpark
13.07. Frankfurt, Jahrhunderthalle

Tickets

 

Die Tournee wird präsentiert vom event.Magazin in Kooperation mit KBK

Share it now!