Haim (c) Laura Coulson

Haim nach langer Pause wieder in Deutschland auf Tournee

2013 waren Haim in aller Munde: Sowohl Freunde des handgemachten Folk-Rock also auch R’n’B- und Pop-Liebhaber konnten sich für die drei Schwestern und ihr Debütalbum „Days Are Gone“ begeistern. Die Platte ging international in die Top Ten, im Vereinigten Königreich sogar auf die eins. Auch in Deutschland wurden die Geschwister Danielle, Alana und Este Haim gefeiert, unter anderem bei ihrem Auftritt bei Rock am Ring und Rock im Park 2014.

Haim mit neuem Album nach vier Jahren

Das Erfolgsgeheimnis des Trios liegt ganz einfach in ihrem musikalischen Hintergrund. Einerseits liebten die Damen die Musik ihrer Eltern, mit denen sie auch musizierten, und die sie mit den Platten von Fleetwood Mac, den Rolling Stones und den verschiedenen Americana-Vertretern groß zogen. Auf der der anderen Seite wollten die Schwestern ihren eigenen Vorbildern Beyoncé und TLC nacheifern, woraus ein ganz eigener Stil resultierte. Diesen haben Haim nun auf ihrem zweiten Album, für das sie sich ganze vier Jahre Zeit ließen, perfektioniert. Im vergangenen Sommer erschien „Something To Tell You“ und damit werden die drei Musikerinnen im Juni für zwei Konzerte nach Deutschland kommen.

Termine:
05.06. Köln, E-Werk
08.06. Berlin, Columbiahalle

 

Veranstalter: Live Nation

Share it now!