Justin Timberlake (c) Sony Music

Justin Timberlake gibt Zusatzkonzerte in Köln, Hamburg, Berlin und Frankfurt

Aufatmen bei den Fans von Justin Timberlake: Der Sänger hat für alle Stationen seiner Deutschlandtournee Zusatzkonzerte angekündigt. Damit haben nun auch all jene nochmal Chancen auf eines der begehrten Tickets, die beim regulären Vorverkaufsstart keines mehr bekommen konnten. Doch auch hier sollte man sich ranhalten, der erste Vorverkauf startet bereits am 14.02.

Mehrere Phasen beim Ticketverkauf für Justin Timberlake

Wie schon bei den ersten Konzerten werden die Tickets auch diesmal in mehreren Phasen in den Vorverkauf gehen. Der Zeitplan ist folgendermaßen:

  • Am Mittwoch den 14.02. startet um 10 Uhr der Tennessee Kids Fan Club Presale für die Mitglieder des Clubs
  • Gleichzeitg können Inhaber von American Express Karten beim Tickethändler Ticketmaster Karten für Justin Timberlake erwerben
  • Kunden von Magenta Eins können sich ihre Tickets ab Freitag den 16.02. um 10 Uhr auf der Webseite der Telekom sichern
  • Der allgemeine Vorverkauf startet dann Montag den 19.02. um 10 Uhr

Termine:
21.07. Köln, LANXESS arena
22.07. Köln, LANXESS arena (Zusatzkonzert)
08.08. Hamburg, Barclaycard Arena
09.08. Hamburg, Barclaycard Arena (Zusatzkonzert)
12.08. Berlin, Mercedes-Benz Arena
13.08. Berlin, Mercedes-Benz Arena (Zusatzkonzert)
16.08. CH-Zürich, Hallenstadion
20.08. Frankfurt, Festhalle
21.08. Frankfurt, Festhalle (Zusatzkonzert)

Tickets

 

Veranstalter: Live Nation

Share it now!