Sasha (c) Olaf Heine

Sasha geht ab September auf „Schlüsselkind“-Tournee

Der Trend geht weiter zu deutschen Texten, auch bei Sasha. Der hat mit „Schlüsselkind“ nun nämlich sein erstes Album in deutscher Sprache aufgenommen, erscheinen soll die Platte im April. Was bei dem smarten Sänger aber eigentlich auch nur ein weiteres Beispiel in Sachen Vielseitigkeit ist, schließlich hat der 46-Jährige neben seinen Pop-Hits immer wieder in anderen Genres gewildert, wie zum Beispiel mit seiner Zweitidentität Dick Brave, bei der er mit den Backbeats puren Rockabilly fabrizierte.

Sasha – nicht der erste Versuch auf deutsch

Doch das Album ist mitnichten sein erster Versuch, auf Deutsch zu singen. So erzählt Sasha selber: „Meine ersten Versuche auf Deutsch zu singen, unternahm ich schon Mitte der Neunziger Jahre. Ich war damals beeindruckt von der Band Nationalgalerie, aber auch von Selig. Da wusste ich: Es geht auch auf Deutsch. Aber mir fehlte damals noch die Ernsthaftigkeit.“ Natürlich wird es auf seiner Tour, die im September startet, auch all seine englischsprachigen Hits geben, von „If You Believe“ über „Coming Home“ bis „Lucky Day“. Der allgemeine Vorverkauf startet am 03. März um 10 Uhr.

Termine:
26.09. Frankfurt, Jahrhunderthalle
27.09. Leipzig, Haus Auensee
29.09. Köln, E-Werk
30.09. Stuttgart, Beethovensaal
02.10. Ravensburg, OberschwabenKlub
03.10. Trier, Europahalle
05.10. Mannheim, Rosengarten
06.10. Dortmund, Phoenixhalle
07.10. Erfurt, Thüringenhalle
09.10. München, Tonhalle
10.10. Bamberg, Brose Arena
14.10. Berlin, Tempodrom
15.10. Braunschweig, Stadthalle
17.10. Hamburg, Mehr! Theater

Tickets

 

Veranstalter: Live Nation

Share it now!