Deathprod (c) Carsten Aniksdal

News kompakt: Arctic Monkeys auf Tour, Deathprod in Berlin und Pristine mit Zusatzkonzerten

Zweimal Norwegen: Der Klangkünstler Deathprod gibt in Berlin eines seiner seltenen Konzerte und Pristine, die Rockformation um Heidi Solheim, hat zwei Zusatzkonzerte bestätigt. Und die Arctic Monkeys spielen neben ihren Festival-Gigs noch zwei Headliner-Konzerte.

Arctic Monkeys spielen zwei Headliner-Shows

Bislang gab es nur beim Hurricane und Southside Festival die Gelegenheit die Arctic Monkeys in diesem Jahr live zu erleben. Doch nun haben die britischen Indierocker noch zwei weitere Headliner-Konzerte angekündigt. Als Support wurde Cameron Avery bestätigt.

Termine:
22.05. Berlin, Columbiahalle
26.06. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle

Tickets

Deathprod besucht Berlin für ein Konzert

Der Komponist und Produzent Helge Sten aka Deathprod aus Norwegen will in so gar keine Schublade passen. Bei dem Klangtüftler ist von Ambient über Noise bis Minimal-Pop alles möglich. Im Oktober gibt er eines seiner sehr seltenen Konzerte im Berliner Berghain.

Termin:
24.10. Berlin, Berghain

Veranstalter: MCT

Pristine setzen zwei Zusatzkonzerte an

Noch mal Norwegen, diesmal geht es aber um zutiefst geerdeten Rock! Pristine, die Band um Heidi Solheim, stellt im April ihr aktuelles Album “Ninja” vor und da ist der Andrang in Sachen Tickets so groß, dass nun noch zwei zusätzliche Konzerte in München und Reichenbach anberaumt werden mussten.

Termine:
04.04. Nürnberg, Hirsch
05.04. Bonn, Harmonie
06.04. Bückeburg, Schraubbar
07.04. Ulm, Roxy
08.04. Jena, Café Wagner
10.04. München, Backstage (neu)
11.04. Berlin, Quasimodo
12.04. Hannover, Mephisto
25.04. Stuttgart, Café Galao
26.04. Wuppertal, Live Club Barmen
27.04. Leipzig, Moritzbastei
28.04. Willofs, Veterenantreffen
29.04. Reichenbach, Bergkeller (neu)

Tickets

Veranstalter: Magnificient Music

Share it now!