The Analogues Bärbel Schäfer Sonya Kraus LEA (c) William Rutten

Neue Bestätigungen beim LEA Award: Bärbel Schäfer, Sonya Kraus und The Analogues

Die “Sgt. Pepper’s Loneley Hearts Club Band” steht bei der diesjährigen Verleihung des Live Entertainment Awards in Frankfurt im April auf der Bühne. Zwar sind natürlich nicht die Beatles selber am Start, sondern die Analogues aus den Niederlanden – die machen ihre Sache aber so perfekt, dass man sie bei geschlossenen Augen kaum vom Original unterscheiden kann.

Bärbel Schäfer und Sonya Kraus als Laudatorinnen

Prominenten Zuwachs haben auch die Laudatoren bekommen. Sonya Kraus und Bärbel Schäfer werden jeweils eine der begehrten Auszeichnungen übergeben. Als Gäste werden unter anderem auch Christopher von Deylen alias Schiller, die Topmodels Anna Hiltrop und Vanessa Fuchs sowie der Schauspieler Ben Becker erwartet.

Weitere Nominierte: The Dead Daisies, Romano, SXTN

Zudem stehen nun noch weitere Nominierte fest, darunter die Festhalle Frankfurt selber, die neben der Emsland Arena in Lingen, der Max-Schmeling-Halle in Berlin oder Halle 622 in Zürich in den Wettbewerb in der Kategorie “Halle/Arena des Jahres” geht. Und mit The Dead Daisies, Edguy, Romano, SXTN und den eingangs erwähnten Analogues sind nun auch die Nominierungen für die “Club-Tournee des Jahres” bekannt gegeben worden.

Die Verleihung findet am 09. April in der Festhalle in Frankfurt statt.

 

Mehr Infos

Share it now!