Dub FX (c) FKP Scorpio

Neu auf Tour: Dub FX, Noah Guthrie und Les Négresses Vertes

Dub FX geht auf Hallentournee Er ist Sänger, Rapper und Beatboxer und hatte hunderttausende Platten verkauft: Benjamin Stanford aka Dub FX. Was für ihn noch lange kein Grund ist, nicht immer wieder in sein altes Element, nämlich die Fußgängerzone zurückzukehren, die er mit Hilfe seiner Looper regelmäßig in Party-Areas verwandelt. Im Oktober macht er sich langer Pause auch wieder in Hallen auf, inklusive neuem Material. Termine: 07.10. München, Muffathalle 09.10. Leipzig, Werk 2 10.10. Hamburg, Grosse Freiheit 36 11.10. Berlin, Huxleys 13.10. Köln, Live Music Hall Tickets Veranstalter: FKP Scorpio

Noah Guthrie gibt vier Konzerte im Oktober

2012 gelang ihm mit der Blues-Version des LMFAO-Hits „Sexy And I Know it“ ein viraler Hit, seit seinem Debüt „Among the Wildest Things“ von 2014 gilt er als einer interessantesten US-Songwriter. Im Juli erschien mit „The Valley“ ein neues und natürlich wieder hochgelobtes Album, mit dem er im Oktober für vier Konzerte nach Deutschland kommt. Termine: 22.10. Köln, Blue Shell 24.10. München, Backstage Club 27.10. Berlin, Musik & Frieden 28.10. Hamburg, Nochtwache Tickets Veranstalter: Wizard Promotions

Les Négresses Vertes feiern 30-Jähriges

Vor 30 Jahren veröffentlichten Les Négresses Vertes ihr Debüt „Mlah“ und wurden dafür auf Anhieb von den Anhängern des gepflegten Indierock gefeiert. Später machte die Pariser Combo dann zwar auch immer wieder Ausflüge in Richtung Punkt oder Gipsy, doch diesmal geht es wieder um ihr erstes Album, das bei dieser Tour wieder auf die Bühne gebracht werden soll. Termine: 16.09. Köln, Kantine 17.09. Hamburg, Fabrik 18.09. Berlin, Frannz Club 19.09. München, Muffatwerk Tickets   Veranstalter: A.S.S. Concerts]]>