Sigrid (c) Landstreicher Booking

Sigrid kommt im Herbst für drei Termine nach Deutschland

„Sigrid ist der neue Popstar, auf den wir alle gewartet haben.“ – schreibt das renommierte i-D Vice-Magazin und da ist wahrscheinlich auch was dran. Sigrid hat es mit ihrem mitreißenden Pop jedenfalls schon mal geschafft von der kleinen norwegischen Hafenstadt Ålesund aus mehr als vier Millionen Spotify-Hörer für sich zu begeistern. Es folgten Auftritte bei den ersten Festival-Adressen wie Lollapalooza Berlin, Coachella, Roskilde und Glastonbury und seitdem macht ihr Ruf als heißeste Newcomerin des Jahres die Runde.

Sigrid erstmals auf Deutschlandtour

Skandinavischer Pop ist im Prinzip ja nie verkehrt, hier haben wir es mit der eher elektronischen und raffinierten Variante zu tun, nachzuhören auf den EPs „Don’t Kill My Vibe“ und „Raw“ und so mancher erinnert sich wohl auch an ihre Coverversion des Leonard Cohen-Klassikers „Everybody Knows“ auf dem „Justice League“-Soundtrack. Hierzulande gab es bislang nur eine Berlin-Show, nun geht Sigrid im Herbst auf ihre erste kleine Deutschlandtour. „Wer soll Sigrid 2018 noch stoppen?“ – fragt in diesem Zusammenhang der Musikexpress und die Antwort lautet wahrscheinlich „niemand“ …

Termine:
17.09. Köln, Gebäude 9
19.09. Berlin, Astra Kuulturhaus
20.09. Hamburg, Reeperbahn Festival

Tickets

Veranstalter: Landstreicher Booking

Share it now!