Sons Of Bill (c) Anna Webber

Sons Of Bill mit neuem Album auf Europa-Tournee

Eigentlich könnten die Sons Of Bill inzwischen schon weit größer sein. Immerhin beschrieb der Rolling Stone ihr bislang letztes Album „Love & Logic“ als „klassischen Roots-Rock für das moderne Zeitalter“. Auch in Sachen Verkaufszahlen ging es für die Indierocker aus Virginia plötzlich steil nach oben. Doch die Band verschwand genau in diesem Moment für mehrere Jahre in der Versenkung. Und das hatte mehrere nicht zuletzt auch tragische Gründe, darunter Scheidungen, Suchtprobleme und ein tragisch-komischer Unfall.

Sons Of Bill und das etwas andere Album

Sänger und Gitarrist James Wilson beschreibt diese Phase so: „Natürlich war das für uns ein Moment, an dem wir alles hätten hinschmeißen können. Wir hatten alle die Unschuld der Jugend verloren, jeder auf seine Weise, und in vielerlei Hinsicht ist diese Unschuld ein essentieller Teil davon, überhaupt in einer Band zu sein. Zu viel Realität ist der Tod für eine bestimmte Art der Kunst – besonders für Rockmusik. Sie braucht eine gewisse infantile Grandiosität, den Mut zu ihren Illusionen und Träumen. Deshalb lieben wir sie ja so, und deshalb wird es immer schwieriger lebendige Musik zu schreiben, wenn man älter wird und die fiesen Nichtigkeiten des Alltags dir immer mehr den Blick versperren. Aber ich bin froh, dass wir uns die nötige Zeit genommen und schlicht alles, was uns passiert ist dahin kanalisiert haben, eine andere Art von Album zu machen.“

Das Ergebnis: „Oh God Ma’am“

Das Ergebnis dieses Prozesses hört auf den Namen „Oh God Ma’am“ und ist weitaus düsterer, dafür umso erwachsener und weit persönlicher als die mitunter leichtfüßigen Vorgänger geraten. 13 Songs zwischen Pop, Country, Rock und Indie, womit das Album denn auch das vielseitigste von Sons Of Bill bislang ist. Im August kommt die Band mit den neuen Stücken schließlich nach langer Zeit auch wieder für vier Konzerte nach Deutschland.

Termine:
21.08. Köln, Blue Shell
22.08. München, Milla
23.08. Berlin, Musik + Frieden
24.08. Hamburg, Stage Club

Tickets

 

Die Tournee wird präsentiert vom event.Magazin in Kooperation mit der Peter Rieger Konzertagentur

Share it now!