Udo Lindenberg (c) Tine Acke

Udo Lindenberg geht 2019 wieder auf große Tournee

Mehr als eine Million Zuschauer konnte Udo Lindenberg in den vergangenen Jahren in die Stadien und Arenen zu seinen Konzerten locken. Der Panikorchester-Vorsteher ist erfolgreicher denn je, und das will etwas heißen. Immerhin hat der Mann bereits 1969 mit einer Jazz-Rock-Formation seine erste LP eingespielt und nebenbei übrigens auch im Rahmen seines Jobs als Schlagzeuger bei Passport bei einer frühen Version der Tatort-Melodie getrommelt.

Udo Lindenberg und das Panikorchester

Es folgte die Solo-Karriere und schließlich der Durchbruch mit „Andrea Doria“ 1973, im gleichen Jahr ging das Panikorchester erstmals auf Tournee. Inzwischen ist Lindenberg der unbestrittene Godfather des Deutschrock, der sich aber auch nie zu schade ist, immer wieder junge Talente wie beispielsweise Clueso zu fördern und mit ihnen zu arbeiten.

2019 wieder auf Tour

Seine letzte Tournee liegt gerade mal ein Jahr zurück, doch Udo will wieder raus auf die Bühne. Im Mai 2019 startet die nächste Konzertrunde, für die bereits jetzt so einige Überraschungen versprochen wurden. Der Presale startet am Freitag, den 20. April, um 10:00 Uhr auf eventim.de der reguläre Vorverkauf beginnt am Montag, den 23. April um 10:00 Uhr.

Termine:
31.05.2019 Bremen ÖVB Arena
04.06.2019 Frankfurt Festhalle
07.06.2019 Berlin Mercedes-Benz Arena
11.06.2019 Leipzig Arena
14.06.2019 Erfurt Messehalle
18.06.2019 München Olympiahalle
21.06.2019 Hamburg Barclaycard Arena
25.06.2019 Hannover TUI Arena
28.06.2019 Köln LANXESS arena
02.07.2019 Mannheim SAP Arena
05.07.2019 Stuttgart Hanns-Martin-Schleyer-Halle
09.07.2019 Oberhausen König-Pilsener-Arena
12.07.2019 Dortmund Westfalenhalle

 

Veranstalter: Lanz unlimited

Share it now!