AnnenMayKantereit (c) Martin Lamberty

AnnenMayKantereit gehen 2019 wieder auf große Tour

Die Erfolgsgeschichte von AnnenMayKantereit war so nicht vorauszusehen. Wie unzählige andere Bands fanden AnnenMayKantereit (der Name setzt sich aus den Nachnamen der Gründungsmitglieder zusammen) 2011 in der Schule zusammen, in diesem Fall das Schiller-Gymnasium in Köln-Sülz und die Bühne ihrer Anfangszeit war vor allem die Straße. Das erste Album „AMK“ entstand dann 2013 komplett in Eigenregie, bestand zum Teil aus Live-Aufnahmen ihrer Straßen-Gigs und wer damals eines davon ergattern konnte, besitzt heute ein schon lange vergriffenes Sammlerstück.

AnnenMayKantereit kommen im Frühjahr wieder

Und ab hier nahm das Phänomen AnnenMayKantereit dann unerwartet Fahrt auf, es folgten eine große Tour und Festival-Gigs, bis zur Unterzeichnung eines Plattenvertrags ließ sich die Band aber noch bis 2015 Zeit, das folgenden Album „Alles nix Konkretes“ ging dann aber bekanntlich richtig durch die Decke. Was AnnenMayKantereit von anderen vergleichbaren Indiebands unterscheidet, sind vor allem die klugen und lebensnahen Texte und die unverkennbare Stimme von Sänger Henning May, die schon desöfteren mit der des legendären Rio Reiser verglichen wurde. Da ist sogar was dran, entscheidend ist aber, dass Henning einfach so klingt, ohne Rio kopieren zu wollen. Und nun steht das nächste Kapitel an: AnnenMayKantereit haben für das kommende Frühjahr eine richtig dicke Tour bestätigt, genau genommen sind es sogar zwei – zuerst geht durch die Clubs, dann durch die Arenen. Und es darf als sicher gelten, dass dann auch ein neues Album fertig ist. Und das dürfte wieder eines der meist beachteten des Jahres werden …

Termine:
31.01. Mannheim, Alte Feuerwache
01.02. Ludwigsburg, Scala
05.02. München, Freiheiz
06.02. Erlangen, E-Werk
08.02. Cottbus, Glad House
09.02. Dresden, Beatpol
11.02. Berlin, Heimathafen
12.02. Hamburg, Mojo Club
13.02. Bremen, Schlachthof
15.02. Bielefeld, Forum
16.02. Göttingen, Musa
17.02. Essen, Zeche Carl
18.02. Köln, Gloria
15.03. Hamburg, Sporthalle
16.03. Hannover, TUI-Arena
17.03. Leipzig, Arena
19.03. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
20.03. Münster, Halle Münsterland
23.03. Bamberg, Brose Arena
26.03. Köln, Palladium
27.03. Köln, Palladium
29.03. Stuttgart, Porsche Arena
30.03. München, Zenith
10.04. Frankfurt, Festhalle
12.04. Berlin, Max Schmeling Halle
13.04. Erfurt, Messehalle

Tickets

Veranstalter: Landstreicher Booking

Share it now!