Roger Hodgson (c) KBK

Dire Straits meets Supertramp – Doppelkonzert von John Illsley und Roger Hodgson

Roger Hodgson mit Supertramp-Klassikern Beide Musiker werden neben einem Auszug aus ihrem Solo-Œu­v­re natürlich auch zahlreiche Klassiker ihrer Ex-Formationen zum Besten geben. Die Tour von Roger Hodgson firmiert sogar unter dem Titel „Breakfast In America Tour 2018„, eben jenem Album, mit dem Supertramp 1979 erstmals international die Nummer eins der Albumcharts enterte. Man darf sich also sicher sein, dass Hodgson seine Kompositionen wie „The Logical Song“, „Take The Long Way Home“ und „Breakfast In America“ wieder live auf die Bühne bringen wird.

John Illsley mit hochkarätiger Band

Der Ex-Bassist der Dire Straits war bereits im Frühjahr mit seiner Band auf Tournee, und die alleine hat es schon in sich. Unter anderem sind hier die Gitarristen Robbie McIntosh (The Pretenders, Paul McCartney) und Paul Stacey (Oasis, The Black Crowes), der Keyboarder Steve Smith (Robert Plant, Pete Townshend) und der Schlagzeuger Stuart Ross (Mark Owen/Take That, Nik Kershaw) mit von der Partie. Und natürlich hat auch Illley so einige berühmte Hits im Gepäck, von „Money For Nothing“ bis „Sultans Of Swing“ bleiben hier keine Wünsche offen. Termine: 20.08. Bonn, Kunst!Rasen Tickets   Veranstalter: Noise Now]]>