Rainbow Kitten Surprise (c) Live Nation

Rainbow Kitten Surprise im November in Deutschland

Rainbow Kitten Surprise sind die musikalische Antwort auf eine ziemlich profane Frage: Was macht man als junger Mensch eigentlich in einer Kleinstadt wie Boone, North Carolina? Nun, im Winter geht man Skifahren, ansonsten besucht man die dortige Uni (eine der kleinsten in den USA) und genau dort wurden dann auch Rainbow Surprise Kitten gegründet, die offenbar keine besonders engagierten Wintersportler sind. Dafür umso engagiertere Musiker und Rainbow Kitten Surprise errichteten auch gleich noch ihr Bandhauptquartier samt Büro plus eigenem Tonstudio selbst. Dort entsteht bis heute Musik, die man am ehesten in die Indie-Folk-Ecke einordnen könnte, die aber auch vor kraftvollen Rockelementen nicht zurückschreckt.

Rainbow Kitten Surprise endlich in Deutschland

Und damit haben sich Rainbow Kitten Surprise vor allem auch den Ruf als hervorragende Live-Band erspielt und hier sei eine repräsentative Kritik zitiert: “Mumford & Sons, The Avett Brothers, The Lumineers – ich habe sie mir alle in letzter Zeit angesehen. Aber im Vergleich zu Rainbow Kitten Surprise klingen sie alle gleichförmig und wenig aufregend.” Nach diversen ausverkauften USA-Tourneen ist im April nun das gefeierte dritte Album “How To: Friend, Love, Freefall” erschienen und damit geht es nun auch endlich in Europa und auch in Deutschland auf Tour. Rainbow Kitten Surprise gelten hierzulande noch als Geheimtipp, aber das dürfte sich sehr bald ändern …

Termine:
09.11. Hamburg, Molotov
10.11. Berlin, Kantine am Berghain

Tickets

Veranstalter: Live Nation

Share it now!