Beyond The Black (c) Pavel Trebukhin

Neue Tourneen: Beyond The Black, Rolling Blackouts Coastal Fever und Cowboy Junkies

Beyond The Black geben im September drei weitere Konzerte, Rolling Blackouts Coastal Fever bestätigen zwei neue Konzerte und die Cowboy Junkies besuchen im November Deutschland.

Beyond The Black geben im September drei weitere Konzerte

Aktuell treiben sich die Symphonic-Metaller um Jennifer Haben noch auf den nationalen und internationalen Open-Air-Bühnen herum. Im September geht es für Beyond The Black dann noch mal in die Hallen und Clubs, bevor dann endlich an dem Nachfolger des Erfolgsalbums “Lost In Forever” weitergearbeitet werden soll.

Termine:
16.06. Köln, Metaltörn
22.06. Kiel, Kieler Woche
01.09. Hasenmoor, Werner Das Rennen
02.09. Hamburg, Full Metal Cruise
20.09. München, Backstage
22.09. Köln, Live Music Hall
23.09. Berlin, Kesselhaus

Tickets

Veranstalter: Semmel Concerts

Rolling Blackouts Coastal Fever bestätigen zwei weitere Konzerte

“Hope Dows” lautet der Titel ihres Debüt-Albums, was eigentlich unpassend ist, schließlich kann man das Quartett aus Australien eher als neue Hoffnung in Sachen eingängiger Indierock kategorisieren. Im August spielen Rolling Blackouts Coastal Fever eine exklusive Show in München und für den November wurden nun noch zwei weitere Konzerte bestätigt.

Termine:
13.08. München, Milla
12.11. Hamburg, Molotow
13.11. Köln, MTC

Tickets

Veranstalter: FKP Scorpio

Die Cowboy Junkies besuchen im November Deutschland

Die Helden des Alternative Countrys besuchen wieder Deutschland. Im Gepäck: ihr aktuelles Album “All That Reckoning”, das im Juli erscheint. Und über das Gitarrist Michael Timmins berichtet: “Es ist eine tiefere und vollständigere Platte als wir sie jemals zuvor hervorgebracht haben … Diese Songs sind eine Abrechnung auf persönlicher Ebene und ebenfalls auf einem politischen Level. Es passiert aktuell so viel um uns herum und keiner weiß, wie es enden wird.”

Termine:
14.11. Hamburg, Kulturkirche Altona
15.11. Berlin, Passionskirche

Tickets

Veranstalter: DEAG

Share it now!