Danko Jones (c) Dustin Rabin

Danko Jones gehen im Herbst wieder auf Deutschland-Tournee

Eigentlich gelten sie als eine der „hardest working bands in Rock“, doch dafür hat man sie verhältnismäßig lange nicht mehr auf Headliner-Tour in Deutschland gesehen. Was nichts damit zu tun hat, dass die Jungs um Frontmann Danko Jones eine (durchaus verdiente) Pause eingelegt haben, sondern damit, dass Jones selber ein Buch geschrieben hat: „I’ve  Got Something To Say“ ist  unterhaltsame Prosa in Sachen Rock, vollgespickt mit Lebensweiseheiten und Anekdoten aus dem Leben eines Rockers.

Danko Jones: Rocken statt Lesen

Doch keine Angst, es wir keine Lesereise werden, die Danko Jones im November und Dezember nach Deutschland führt. Das Trio ist wieder in Sachen Rock unterwegs, in diesem Falle eine schnelle, laute, brutale und trotzdem höchst melodische Mischung aus Hardrock, Bluesrock, Punk, Metal und Garage. Dargeboten mit eben jener unglaublichen Energie, mit der sich die Kanadier in den vergangenen 20 Jahren, den Ruf als eine der besten Live-Bands ever erspielt haben.

Termine:
22.11.2018 Hamburg, Markthalle
23.11.2018 Erfurt, Stadtgarten
26.11.2018 Stuttgart, LKA Longhorn
08.12.2018 Lindau, Club Vaudeville
09.12.2018 Münster, Skaters Palace
12.12.2018 Wiesbaden, Schlachthof
13.12.2018 Saarbrücken, Garage
14.12.2018 Hannover, Faust

Tickets

Veranstalter: FKP Scorpio

Share it now!