Kim Wilde (c) Steve Ullathorne

Kim Wilde muss ein Konzert verlegen

Bereits einige Monate, bevor Kim Wilde ihre „Here Comes The Aliens„-Tour im Oktober startet, muss das erste Konzert in eine größere Halle verlegt werden. In Berlin wurden so viele Tickets verkauft, dass die Show vom Huxley’s Neue Welt in die Columbiahalle verlegt werden musste. Die Britin startete ihre Tour bereits im März in ihrer Heimat, neben Deutschland, Österreich und der Schweiz stehen auch die Slowakei, die Niederlande und Belgien auf dem Tourplan.

Kim Wilde überzeugt mit neuem Album

Bereits im März ist das neue Album „Here Comes The Aliens“ erschienen, mit dem Kim Wilde einmal mehr Kritiker und Fans überzeugte und immerhin Platz elf der deutschen Charts erreichte. Auf ihrer Tour gibt es neben den frischen Songs natürlich auch all ihre alten Hits zu hören, von „Cambodia“ über „Kids In America“ bis hin zu „You Keep Me Hangin‘ On“ dürfte so ziemlich alles dabei sein.

Termine:
02.10. München, Muffathalle
03.10. CH-Zürich, Volkshaus Zürich
04.10. Mannheim, Capitol
06.10. Köln, Live Music Hall
07.10. Bremen, Pier 2
08.10. Bochum, Zeche
09.10. Hamburg, Grosse Freiheit 36
11.10. Schwalmstadt, Festhalle
12.10. Hannover, Capitol
13.10. Berlin, Columbiahalle
15.10. Frankfurt, Batschkapp
16.10. Stuttgart, Theaterhaus
17.10. Nürnberg, Hirsch
19.10. AT-Wien, Ottakringer Brauerei

Tickets

 

Veranstalter: Semmel Concerts

Share it now!