Helgen (c) FKP Scorpio

Neue Konzerte: Jahresabschluss mit Helgen und The Garden auf Mini-Tournee

Helgen haben sich in den vergangenen eineinhalb Jahren buchstäblich die Finger wund gespielt, im Dezember gibt es in Hamburg den Jahresabschluss und The Garden kommen für zwei Konzerte vorbei.

Helgen feiern ihren Jahresabschluss in der Elbphilharmonie

“Halb oder gar nicht” lautete (und lautet) der Titel des ersten Longplayers der Hamburger Hipster und der darf als eines der aufsehenerregendsten deutschsprachigen Debüt-Alben der letzten Jahre gelten. Helgen sind eine dieser Bands, auf die sich irgendwie alle einigen können und das liegt an den hintersinnigen Texten ebenso wie an ihrem 60ies-geschädigtem Psychedelic-Indie-Pop. Und fleißig waren sie auch, zahllose erfolgreiche Supports für etablierte Kollegen wie Die Höchste Eisenbahn oder Gloria pflastern ihren Weg und führte sie dann gleich zweimal auf Headliner-Tour. Und bei voller Spieldauer blüht die Band dann so richtig auf, der Ruf als Live-Abräumer kommt nicht von ungefähr. Im Dezember gibt es nun noch einen Jahresabschluss in der Hamburger Elbphilharmonie.

Termin:
03.12. Hamburg, Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

Tickets

The Garden geben zwei exklusive Konzerte im Oktober

Die Zwillinge Wyatt und Fletcher Shears bezeichnen ihren Stil als “Vada Vada”, ganz grob gesagt kann man das unter Electro-Punk mit dadaistischen Zügen verorten. So zu hören auf ihrem aktuellen Album “Mirror Might Steal Your Charm” und das steht dann auch im Mittelpunkt ihrer beiden Exklusivkonzerte im Oktober.

Termine:
23.10. Dresden, Ostpol
24.10. Düsseldorf, Zakk

Tickets

Veranstalter: FKP Scorpio

Share it now!