Voivod (c) Wizard Promotions

Voivod spielen im Oktober zwei Deutschlandshows

Voivod ist eine dieser Bands, die so klingt wie keine andere – und das auch schon seit gut 35 Jahren. Seitdem bringen sie in ihrem Prog-Metal Dinge zusammen, die zuvor nicht wirklich zusammen gehört haben. Die Band aus Québec oszillierte zwischen Thrash Metal, Prog Rock, Hardcore und Industrial und verarbeiteten in ihren Texten schon früh Themen wie Nanotechnologie oder Virtuelle Realität und erspielten sich schnell ihren Ruf als Genre-Innovatoren, vor allem ihr 1988er-Album “Dimension Hatröss” zählt zu den einflußreichsten der Metalgeschichte.

Voivod wüten wieder live

Zwischendurch zählten Voivod sogar Jason Newsted in ihren Musikerreihen, nachdem der bei Metallica ausgestiegen war. Den derzeitigen Stand der muskalischen Dinge dokumentiert “Post Society”, eine 30-minütige EP, die den Fans die Wartezeit auf das nächste reguläre Album verkürzen soll. Hier wüten die Herren einmal mehr in Richtung apokalyptischer Endzeit-Thrash und von Ermüdungserscheinungen kann keine Rede sein. Das darf man dann vor allem auch für die kommenden Liveshows erwarten, auf der Bühne sind die Krawallbrüder seit jeher ein verlässliches Abrisskommando ohne Gnade und Kompromisse. Voivod bleiben weiter eine Nischenband, aber eine die man als Genrefan einfach kennen muss …

Termine:
12.10. Köln, Luxor
13.10. Hamburg, Logo

Tickets

Veranstalter: Wizard Promotions

Share it now!