The Black Eyed Peas (c) Berlineros PR

Die Black Eyed Peas gehen nach acht Jahren wieder auf Tournee

Die Black Eyed Peas haben ihr Comeback bekannt gegeben. Am 27. Oktober betreten die Alternative-HipHopper in London erstmals seit acht Jahren wieder gemeinsam in Europa die Bühne. Im Anschluss soll es dann auf große Tournee gehen, dabei sind auch einige Konzerte in Deutschland geplant. Im November spielen die Peas in Hamburg, München und Berlin und sind zudem bei der BigCityBeats WORLD CLUB DOME Winter Edition in Düsseldorf zu Gast, wo sie ihren Tourabschluss feiern.

Der Durchbruch der Black Eyed Peas

Ihren Durchbruch konnte die Formation aus Los Angeles 2003 mit ihrem Erfolgsalbum “Elephunk” und den Hitsingles “Shut Up”, “Hey Mama” und “Let’s Get Startet” feiern. Danach wurde so ziemlich alles, was die HipHopper anfassten zu Gold bzw. Platin – doch seit 2010 warten die Fans auf ein neues Album von will.i.am, apl.de.ap und Taboo. Immerhin gibt es aber nun schon mal mit “Get It” eine neue Single, da könnte also noch mehr kommen. Der Vorverkauf für die Konzerte startet am 11. Juli um 10 Uhr auf eventim.de.

Termine:
09.11. Hamburg, Sporthalle
10.11. München, Zenith
16.11. Berlin, Max-Schmeling-Halle
18.11. Düsseldorf, World Club Dome

 

Veranstalter: Four Artists

Share it now!