David Eugene Edwards & Alexander Hacke (c) Sylvia Steinhauser

David Eugene Edwards & Alexander Hacke gemeinsam auf Clubtour

David Eugene Edwards & Alexander Hacke sind ein echtes Traumpaar des Indie-Undergrounds. David Eugene Edwards ist der kreative Kopf hinter Wovenhand, eine feste Bank in Sachen hochfeinem Alternative-Country und Alexander Hacke kennt man vor allem als Gitarrist der Einstürzenden Neubauten, der Mann war aber auch schon in zahllose weitere Solo- und Bandprojekte involviert und ist auch in Sachen Filmmusik gefragt. Bei dem Filmprojekt “The Glasshouse” haben David Eugene Edwards & Alexander Hacke auch erstmals zusammengearbeitet und auch an dem Reunion-Album von Crime & The City Solution waren beide beteiligt.

David Eugene Edwards & Alexander Hacke kommen auch live

“Zusammen unsere ganz eigene Platte zu machen, war immer unser Traum” lässt dann auch Edwards verlauten und genau das ist nun mit “Risha” auch geschehen. David Eugene Edwards & Alexander Hacke schwelgen hier in hypnotischer Atmosphäre jenseits aller Genregrenzen, Edwards ist für den Gesang und die Saiteninstrumente zuständig während Hacke Keyboards, Bass, Drums und sämtliche elektronische Sounds einspielte. Und es darf als echter Glücksfall betrachtet werden, dass David Eugene Ewwards & Alexander Hacke dieses außergewöhnliche Projekt nun auch live auf die Bühne bringen, alleine schon deswegen weil es bestimmt ungemein spannend wird, wie sie ihren unkonventionellen Sound dort eigentlich umsetzten werden. Ein Muss für den Indiefreak und einfach auch für jeden Freund des Unkonventionellen …

Termine:
20.10. Berlin, Lido
27.10. Köln, Stadtgarten
01.11. München, Strom

Tickets

Veranstalter: Konzertbüro Schoneberg

Share it now!