Ed Sheeran (c) Greg Williams

Ed Sheeran begeistert 80.000 Fans in Hamburg

Es war das bislang größte Konzert seiner Europa-Tour und Ed Sheeran begeisterte am Mittwoch vor 80.000 Fans auf der Trabrennbahn in Hamburg-Bahrenfeld auf ganzer Linie. Punkt 20:45 Uhr legte er los, zuvor hatten Jamie Lawson und Anne-Marie das Publikum eingestimmt, und er schaffte das Kunststück ganz alleine ohne Band, nur mit Akustik-Gitarre, Looper und natürlich seiner Stimme alle in seinen Bann zu ziehen. Ed Sheeran schafft es ganz selbstverständlich und ganz natürlich Nähe zu seinem Publikum aufzubauen, so dass sich auch so eine gigantische Open-Air-Nummer anfühlt wie ein intimer Club-Gig.

Ed Sheeran liefert eine “heiße” Show

Knapp zwei Stunden später sah man nur noch glückliche Gesichter und völlig durchgeschwitzte Körper, denn das war wahrscheinlich das einzige Problem dieser Veranstaltung, die derzeit anhaltende Gluthitze nämlich – die Hilfs- und Sanitätskräfte mussten insgesamt 327 Hitzeopfer versorgen. Wer jetzt noch schnell und entschlossen ist und ein wenig Glück hat, der kann Ed Sheeran am Sonntag und Montag in München erleben, wenn das Olympiastadion zwei Mal in Folge seine Pforten für die Ed Sheeran-Shows öffnet. So oder so, buchstäblich eines der “heißesten” Tickets der Gegenwart …

Termine:
29.07. München, Olympiastadion
30.07. München, Olympiastadion

Tickets

Veranstalter: FKP Scorpio

Share it now!