Poppy (c) Live Nation

Internetphänomen Poppy im September exklusiv in Berlin

Poppy transzendiert Grenzen Und auch dieser Aspekt hat eine durchaus experimentelle Seite, ihr erstes Album „3:36 (Music To Sleep To)“ entstand zusammen mit Schlafforschern der Universität Washington, ein rein instrumentales Ambient-Album, das gegen Schlafprobleme helfen sollte. Ihr Debüt als Sängerin und Performerin hatte sie bereits zuvor in diversen, gewohnt artifiziellen Videos gegeben und Ende letzten Jahres erschien dann auch ihr Debüt-Album „Poppy.computer“ das nun ein weiteres Kapitel öffnet, nämlich die Live-Präsentation. Und auch hier darf man sich auf ebenso raffinierte und verwirrende Performances gefasst machen, denn Poppy funtioniert als Pop-Star ebenso, wie eben auch als Kunst-Experiment. Poppy transzendiert Grenzen und ist eben genau darum eines der interessantesten und erfolgreichsten Pop-Phänomene der Moderne und im September kommt Berlin in den (verwirrenden) Genuss einer dieser Inszenierungen. Großartig … Termin: 27.09. Berlin, Badehaus Tickets Veranstalter: Live Nation]]>