Tim Kamrad (c) Moritz Maibaum

Tim Kamrad muss seine Tournee verschieben

Er ist einer der spannensten Newcomer in Sachen deutscher Popmusik und eigentlich hätte Tim Kamrad nun im September auf seiner Headliner-Tour den nächsten großen Schritt unternehmen sollen. Doch aus privaten Gründen muss der Musiker seine Konzerte in den Januar verlegen. Die Tickets behalten aber ihre Gültigkeit, bis auf für die Konzerte in Wien und Zürich, die bislang keine Ersatztermine gefunden werden konnten.

Das Statement von Tim Kamrad

“Ich bin natürlich enttäuscht, gerade wenn ich sehe, wie viele von euch dabei sind, aber es geht leider nicht anders, und ich hoffe, ihr versteht das. Umso mehr freue ich mich aber auf Januar!!! Wir werden gemeinsam eine Riesenparty feiern – das verspreche ich euch! Und es sind gerade einmal vier Monate – das halten wir doch zusammen aus, oder? Für die Überbrückung dieser Zeit wird es ganz bald schon neue Musik von mir geben. Ich bin jeden Tag im Studio und arbeite daran, Euch schon bald viele neue Songs vorstellen zu können, die wir dann auch im Januar dabei
haben werden!

Danke für euer Verständnis. Euer #TeamKamrad

P.S.: Macht euch keine Sorgen, mir geht es gut. Es ist nur so, dass wir uns zu dieser Zeit nicht so wie gewünscht auf die Tour fokussieren könnten, und ich möchte für Euch die bestmöglichen Shows spielen!”

Termine:
15.01.19 Hamburg, Mojo
16.01.19 Hannover, Musikzentrum
17.01.19 Berlin, Columbia Theater
18.01.19 Dresden, Scheune
20.01.19 Nürnberg, Hirsch
21.01.19 München, Technikum
22.01.19 Frankfurt, Batschkapp
23.01.19 Köln, Gloria
24.01.19 Leipzig, Täubchenthal
26.01.19 Stuttgart, Im Wizemann
27.01.19 Bochum, Zeche

Tickets

Die Tournee wird präsentiert vom event.Magazin in Kooperation mit Contra Next

Share it now!